Dienstag, 30. Juni 2015

Pfälzer Bratwurst selbstgemacht



Unsere letzte Wurst Produktion ist schon etwas länger her, so wurde es Zeit neue herzustellen.
Inspiration gibt es *Hier*
Mit meiner Sonnenblumengelbe Kitty und dem Fleischwolf-Aufsatz ging es wieder ganz easy.


Schweinenacken, Speck klein schneiden und durch den Fleischwolf zweimal drehen.
Nach Geschmack würzen.
Schweinedarm auf das Wurstfüllhorn auffädeln und mit dem Brät füllen. Würste abdrehen und mit einer Büroklammer mehrfach einstechen, dadurch reißt der Darm nicht.


Und am besten noch am selben Tag grillen...



...Oder Vakuumieren um die Haltbarkeit zu verlängern.
Würste in 1 Liter kaltem Wasser, 1 Tl Salz und 1 TL Essig bis zum Siedepunkt blanchieren.


Anschließend abschrecken, abwaschen, abtrocknen und abkühlen lassen.
Vakuumiert eingefroren sind sie 3 Monate haltbar.


Kommentare:

  1. Oha, so ne selbstgemachte Wurst ist bestimmt was ganz tolles :) Das klingt auch gar nicht mal so schwer nach deiner Beschreibung.

    Und deine Eintracht Torte sieht ja toll aus aber... wo bleibt denn die für die Darmstädter, sie hättens verdient :p

    ganz liebe Grüße ♥
    Nadine (die gerade am verzweifeln ist,w eil sie nicht genau weiß wie sie dir am besten folgen kann ohne FB ^^)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nadine, danke für deinen netten Eintrag!
      Ja das haben die Darmstädter :-) nur tummeln sich in meiner Familie und Bekannten Kreis nur Eintracht Frankfurt und Schalke Fans ;-)
      Wenn du magst kannst du mich rechts oben in der Sidebar per Email abonnieren.
      Liebe Grüße Alexa

      Löschen

Freue mich sehr über liebe Beiträge von Euch.
Die Kommentare werden nach der Freigabe veröffentlicht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...