Montag, 28. Oktober 2013

Kürbis-Brötchen

"Herbstlich Köstlich"






Zutaten:
300g Hokkaido-Kürbis
400 g Dinkelmehl
1 Päck. Trockenhefe
4 EL Zucker
4 EL Rapsöl
1 Ei (m)
1 Prise Muskat
1 Prise Salz
70 ml lauwarme Milch
Kürbiskerne


Zubereitung:
Vom Hokkaido-Kürbis die Kerne entfernen, würfeln und mit 100 ml Wasser ca. 15 min. weich kochen. Das Wasser abgießen und den Kürbis pürieren.
Dinkelmehl, Trockenhefe, Salz, Rapsöl, Salz, Muskat, Zucker, Ei, Kürbismus und lauwarme Milch zu einem weichen Hefeteig kneten.
Den Teig ca. 45 min. an einem warmen Ort gehen lassen.
Auf der bemehlten Arbeitsfläche zu je 1 Kugel formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Mit Milch bepinseln und mit den Kürbiskernen bestreuen. 



Die Brötchen nochmals 15 Minuten aufgehen lassen. Im 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweit untersten Rille 25 Minuten backen. Auf einem Kuchen-gitter auskühlen lassen.


Kürbis-Brötchen mit Butter und selbstgemachten Quittengelee bestreichen und genießen :-)






Kommentare:

  1. Alexa, deine brötchen sehen sooo lecker aus, die muss ich unbedingt probieren! Danke fürs rezept :) LG von Joan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Joan,
      danke für deinen netten Eintrag :-)
      Liebe Grüße
      Alexa

      Löschen
  2. Schließe mich Joan an - die Brötchen sehen richtig lecker aus! ...und bei mir rasen schon die Gedanken wie ich das veganisieren könnte... :-) LG Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra,
      das freut mich zu hören :-) danke für deinen netten Eintrag.
      Liebe Grüße Alexa

      Löschen

Freue mich sehr über liebe Beiträge von Euch.
Die Kommentare werden nach der Freigabe veröffentlicht.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...